Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Asien-Trip Nov./Dez. 2015 #3 (DMK und BKK)
#1
Im dritten und letzten Teil der Reise geht es nun von Cebu über Singapore nach Bangkok zurück.

Wer die ersten beiden Teile verpasst hat, hier die Links:

Teil 1: Bangkok und Ko Samui:

http://www.aviation-friends-hamburg-foru...?tid=10171

Teil 2: Kuala Lumpur, Cebu und Boracay:

http://www.aviation-friends-hamburg-foru...?tid=10177


Von Cebu ging es mit Cebu Pacific A320 direkt nach Singapore. Ankunft in Changi war um Mitternacht und dort erwarteten mich gleich die imperialen Sturmtruppen:
[Bild: Foto-05.12.15-15-32-20.jpg]

Aber auch ein X-Wing Fighter war vertreten:
[Bild: Foto-05.12.jpg]

Die Star Wars Ausstellung ist glaube ich noch bis Mitte Januar (Terminal 2 und Terminal 3 Departure Hall).

Von Singapore ging es dann mit Scoot Dreamliner nach Bangkok Don Mueang.
Aus der Scoot 787 gab es in Singapore noch ein paar Notschüsse (sorry für die Qualität, keine DSLR).

Neben uns stand die schon aus Cebu bekannte Silkair:
[Bild: 01.jpg]

Hinter uns im line-up die Jetstar in der "50 Jahre Singapore" color:
[Bild: 02.jpg]

Bei der Ankunft in Bangkok-DMK ein Notschuß, zwei der drei Nokscoot 777 standen an den Gates:
[Bild: 03.jpg]

Da der Montag nach dem Geburtstag des Königs (05.12.) Feiertag war und somit das übliche Verkehrschaos ausblieb, ging es zum Don Mueang Airport (DMK).
Dieser wird hauptsächlich als Domestic-Airport bzw. Low-Cost-Carrier Airport genutzt und so sind Thai Air Asia, Nok Air und Thai Lion Air die häufigsten Gäste.
Der Taxifahrer sprach wie üblich kein Englisch und kannte - ebenfalls wie üblich - weder das Ziel noch konnte er die Karte lesen.
Es sollte in den Anflug gehen - am DMK wird immer 21 gelandet und gestartet, egal wie die Winde wehen. 21R für die Masse, 21L für Militär/Regierung.
Aber Dank der FR24 App auf dem iPhone mit GPS konnte ich den Taxifahrer punktgenau lotsen, denn an der Stelle war ich selber noch nie.
Wir brauchten trotzdem eine Stunde, denn er mußte immer wieder anhalten und auf das Display mit der FR24-Karte starren (und die gelbe Air Asia kam immer näher...).
TIT - This is Thailand...

Thai Air Asia hat wie Air Asia viele Sonderbemalungen und es wird daher nicht langweilig am DMK.

Mein Highlight und Grund des Besuches in DMK, die Discover Thainess bzw. Amazing Thailand HS-ABX, kam dann auch von Phuket zurück (wie konnten wir in den 80ern nur ohne Flightradar überleben???):
[Bild: 04.jpg]

Eine weitere Sonderbemalung von Thai Air Asia ist "World Class - Home Grown", die Thailändische Damen Volleyball-Nationalmanschaft:
[Bild: 05.jpg]

Selbst die malaysische Air Asia kam im farbenfrohen Dress mit der Allstars Bo Rocks:
[Bild: 06.jpg]

Thai Air Asia kommt ebenfalls mit A330 nach DMK:
[Bild: 07.jpg]

Ebenfalls sehr spotterfreundlich ist natürlich Nok Air, nahezu jeder Flieger hat eine andere Farbe und die auch noch sehr bunt und photogen.
Neben den neuen 6 Dash-8 fliegen noch 2 ATR-72 und die 20 B737:
[Bild: 08.jpg]

[Bild: 09.jpg]

[Bild: 10.jpg]

[Bild: 11.jpg]

[Bild: 12.jpg]

[Bild: 13.jpg]

Sehr schön "Nemo" (davon gibt es zwei, HS-DBH und -DBJ):
[Bild: 14.jpg]

Die neueste HS-DBU war zu diesem Zeitpunkt gerade mal 3 Wochen alt (geliefert 20.11.) und kam mit dem letzten Licht des Tages:
[Bild: 15.jpg]

Thai Lion Air:
[Bild: 16.jpg]

Zeit für eine kleine "Lernzielkontrolle" aus Teil 2: wofür steht LION Air?

Thai Smile hat 3 A320 in DMK stationiert (HS-TXM, TXN, TXO):
[Bild: 17.jpg]

NewGen fliegt mit insgesamt 6 B737:
[Bild: 18.jpg]

Leider kamen an diesem Nachmittag in DMK weder Orient Thai, noch City Airways, noch Siam Air, noch Nokscoot vorbei.
Aber nach einem Tag hat man den Großteil der Thai Air Asia und Nok Air Flotte bekommen, spätestens nach dem 2. Tag in DMK hat man sie alle.

Ein sehr schönes Erlebnis im DMK-Anflug war die Gastfreundschaft der Thais:
Mein Fotoplatz war direkt vor einem Privathaus. Eine sehr alte Thai, die kein Englisch sprach, brachte mir als erstes einen Stuhl, dann eine Flasche gekühltes Wasser und nach einer Stunde brachte sie mir Essen...unglaublich, TIT...

Alternative zum 21R-Anflug wäre das Observation-Deck oben im Terminal (allerdings innen, durch Glas und wieder das Problem heat-haze durch die APUs).


Der letzte Spottertag sollte dann nochmal am Suvarnabhumi verbracht werden, leider bei 01 operations.
19-Anflug wäre natürlich besser gewesen und so entschieden wir uns für departure an der 01R.

Solange man ohne Auto dort spottet, macht die Security keine Probleme. Sie kommen alle 1-2 Stunden mit einem silbernen Pick-up vorbei, halten an, gucken, fahren weiter...
Allerdings ist die gesamte Strasse absolutes Halteverbot, dort mit Mietwagen zu parken ist also nicht ratsam...
Taxi ist auch kein Problem, bzw. die üblichen oben bereits beschriebenen Probleme, aber auch hier kann die FR24-App einen genau zur gewünschten Stelle lotsen.
Rückreise ist auch kein Problem, an der Strasse fahren laufend leere Taxis vorbei, die zum Airport wollen und wir mussten mehrmals versichern, dass wir gerne dort stehen und nein, wirklich nicht mit wollen...
Als wir dann wollten, hatten wir nach 10 Sekunden ein Taxi, das uns zum Airport Link an der Latkrabang Station brachte. Von dort ging es wieder bequem, schnell und günstig mit dem Zug zurück in die Stadt.

Hier nun die Fotos, die einen rotieren früh (leere Cargo 747), die einen später und optimal (Myanmar A319), die anderen sehr spät (A380), irgendeinen Kompromiss muß man finden.

Unser Ziel war, die Dreamliner von Air India und Norwegian zu erwischen und die Myanmar A319 - das klappte schonmal gut:
[Bild: 20.jpg]

[Bild: 21.jpg]

[Bild: 22.jpg]

Bangkok Air hatte ich ja schon in Teil 1 vorgestellt, hier noch ein paar Sonderbemalungen auf den A320:
[Bild: 23.jpg]

[Bild: 25.jpg]

[Bild: 24.jpg]

Thai hat inzwischen die ältesten 5 A320 von Thai Smile übernommen (HS-TXA bis TXE) und fliegt sie in Rest-Thai-Smile Bemalung:
[Bild: 26.jpg]

Die schon aus Ko Samui bekannte HS-TDG:
[Bild: 27.jpg]

[Bild: 28.jpg]

Thai Smile mit der neuesten HS-TXU (ausgeliefert 05.11.2015):
[Bild: 29.jpg]

Den Rest lasse ich mal unkommentiert...
[Bild: 30.jpg]

[Bild: 31.jpg]

[Bild: 32.jpg]

Bangkok hat übrigens den höchsten ATC-Tower der Welt mit 132,2m:
[Bild: 33.jpg]

[Bild: 34.jpg]

[Bild: 35.jpg]

[Bild: 36.jpg]

[Bild: 37.jpg]

[Bild: 43.jpg]

[Bild: 44.jpg]

[Bild: 45.jpg]

[Bild: 46.jpg]

[Bild: 47.jpg]

Um Mitternacht am 10.12. sass ich dann am Gate E5 in BKK für den Rückflug mit Emirates A380 A6-EED und freute mich, dass mehr oder weniger alle bisher 9 Flüge gut geklappt haben und es keine nennenswerten Probleme auf der ganzen Reise gegeben hatte. STD war 01.05 Uhr und pünktlich um 01.00 Uhr begann push und start, ich hatte eine 3er-Reihe für mich und dann plötzlich ein lautes "BANG" und ein Ruck und wir standen halb zurückgeschoben auf dem Vorfeld und nichts ging mehr...so standen wir dort 2 Stunden (!) und ein sichtlich genervter Captain erklärte uns, dass die Groundcrew beim push-back ein "exceeding of the front-wheel limit" verursacht hat, also den maximalen Winkel überschritten hatte und nun das Bugrad im 90 Grad-Winkel blockiert war...man würde versuchen, dass Bugrad wieder gerade auszurichten...aber dann müssten wir zurück zum Gate und Techniker müssten erstmal alles untersuchen...

[Bild: 50.jpg]

So kam es dann auch, wir wurden auf eine Außenposition gezogen und durften um 3 Uhr morgens aussteigen und zurück ins Terminal:
[Bild: 51.jpg]

Wir wurden mit Getränken und Snacks versorgt und dann ging es mit 5h technical-delay um 6 Uhr nach Dubai...der Anschlußflug nach HAM war natürlich weg...zum Glück haben wir ja noch einen zweiten täglichen HAM-Flug und so kam ich dann mit 6h Verspätung abends in HAM an - Ende gut, alles gut...hätte schlimmer kommen können.
Während der ganzen Geschichte im Flieger hatte ich über den FB-Messenger Kontakt mit einem befreundeten Emirates 380 Captain und der meinte, sie würden die Ground-Crew vor push-back immer fragen, ob ihnen das Limit für den Bugrad-Winkel beim A380 bekannt wäre...

Das war der letzte Teil - jetzt heißt es, bis zum Frühjahr ausharren, dann geht es auf dem Weg nach Cebu wie immer über Bangkok und erstmals zum spotten nach Penang/Malaysia (falls jemand mal da war, Infos welcome!).

Infos über BKK, DMK und KUL gibt es hier:
http://www.spotterguide.net
Dort wird dann im Januar auch Cebu erscheinen.

Außerdem sind die beiden folgenden Gruppen in Facebook sehr zu empfehlen (die lokalen Spotter helfen mit typischer asiatischer Freundlichkeit):
PPSG - Philippine PlaneSpotters Group (über 4.500 Mitglieder)
Thailand Aviation Photographers Group (über 13.000 Mitglieder)
Gruß,
Dirk
________________________
siempre hay esperanza

>>> follow me: http://www.flickr.com/photos/digro
[Bild: e12.gif]
[-] Die folgenden 14 Benutzer sagen Danke zu digro_HAM für diesen Beitrag:
  • Axel1967, DC1030, Frank Krause, ifflieger, Kabelmaus, Korny85, Libellenfan, Norges Spottingchannel, Sascha73, Sten911, Sven1985, uwosi, vwmatze, XFW-Spotter
Zitieren
#2
Klasse Dirk,

da hast Du einen ein farbenfrohes Spektakel erwischt.
Bei all den bunten Vögeln ist ja so etwas wie der 380 von Emirates oder Qatar eher in die Kategorie "Langweilig" einzustufen Smile
Danke für's zeigen.
Gruß Mathias

Meine Bilder gibt's auch im......
Flickr Stream




[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu vwmatze für diesen Beitrag:
  • digro_HAM
Zitieren
#3
Danke, Mathias...
Thailand ist wirklich sehr bunt, da macht das Spotten Spass...
Gruß,
Dirk
________________________
siempre hay esperanza

>>> follow me: http://www.flickr.com/photos/digro
[Bild: e12.gif]
Zitieren
#4
Dirk, ein klasse Bericht mit tollen Fotos und Infos. Macht Lust auf mehr! ;-)
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Libellenfan für diesen Beitrag:
  • digro_HAM
Zitieren
#5
Danke Jörg, ich könnte auch schon wieder los... ;-)
Gruß,
Dirk
________________________
siempre hay esperanza

>>> follow me: http://www.flickr.com/photos/digro
[Bild: e12.gif]
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Bangkok Highlights im Dezember 2017 digro_HAM 0 351 01.01.2018, 17:36
Letzter Beitrag: digro_HAM
  Südafrika - Städte und Safari UAE148 2 708 01.12.2017, 15:38
Letzter Beitrag: UAE148
  Afrika und Arabien im Herbst - SEZ/JNB/DXB UAE148 1 640 30.11.2017, 01:47
Letzter Beitrag: A345
  Spotting in Cancun-Mexiko CUN Korny59 1 769 13.11.2017, 17:18
Letzter Beitrag: Ole Nordahn
  Spotting-Trip 2017 MUC-AMS-LHR-CDG-MUC muc-spotter 5 1.669 10.11.2017, 23:44
Letzter Beitrag: muc-spotter
  off-airport: Bangkok's Westen wrecks & relics digro_HAM 1 744 03.11.2017, 09:13
Letzter Beitrag: vwmatze
  Dänemark Airports (BLL/STA) und off-Airport digro_HAM 2 1.533 07.09.2017, 14:35
Letzter Beitrag: digro_HAM
  von DMK nach SIN (Crowne Plaza Changi) März 2017 digro_HAM 0 1.358 25.07.2017, 15:36
Letzter Beitrag: digro_HAM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste